Gesundheit und Krankheit!!!

250px-Johannes_Nepomuk Die Anwendung verschiedener Mittelchen, wie Kräuter, Salben und ähnliche Hilfsmittel, sollten nicht den ersten Platz einnehmen.

Gott allein gebührt der erste Platz, dazu gehören die Sakramente und die Tugenden.
Jesus ist unser Heiland, Er ist der beste Arzt, wenn ich krank bin, führt mein Weg als erstes zu Ihm, ich bitte Ihn beim Empfang der hl. Kommunion um Heilung. Oder ich nehme das Gnadenöl und bitte Jesus, durch Maria um Heilung. Dann gehe ich regelmäßig beichten, denn auch dieses Sakrament ist ein Heilungssakrament, wo wir wenn Gott will auch körperliche Heilung erfahren dürfen.

Erst dann versuche ich es mit den mir zur Verfügung stehenden Mittelchen, aus dem Kräutergarten, Salben, oder Arztbesuch.

Diese Reihenfolge ist sehr wichtig, um Gott nicht zu übergehen, denn dann, kann Er uns nicht mehr helfen, weil wir an Seiner Hilfe gezweifelt haben, und Zweifel kann Gott nicht überwinden.

Jesus Christus ist Herr über Leben und Tod, Krankheit und Gesundheit, Ihm allein gebührt der erste Platz in unserem Leben.

One thought on “Gesundheit und Krankheit!!!

  1. Grundsätzlich bete ich, lade ein zum Gebet! Bittet um den Heiligen Geist: für den Arzt!
    Das er erkennt, was er erkennen soll (und nicht was er will). Das er verschreibt, was er verschreiben soll (und nicht was er will). Und das ich annehmen kann was der Arzt erkannt und verschreibt!
    Ich segne die Medizin, und vertraue das GOTT mich auch auf diesem Weg heilen kann, wenn es dran ist.
    Wichtig, auch den Arzt hat Jesus berufen.

    Und beten wir für die Wissenschaft, dass sie das mögliche tun im Willen Gottes (und nicht was sie wollen) … Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.