Die Freude in Gott!

Qumran!!!

Freude in Gott – Gaudete – Freue dich! – Laetare Jerusalem – Freue dich Jerusalem!

Phil. 4/4:  Freut euch allzeit im Herrn; nochmals sage ich, freut euch!

Um mich allezeit im Herrn freuen zu können, muss ich mich für die Freude im Herrn entscheiden. Es ist auch keine oberflächliche, weltliche Freude, sondern ich darf sie im tiefsten inneren Sein, wo ich Gott begegne, erleben. Mich freuen über Seine Gegenwart, dass Er immer da ist und mich nie alleine lässt. Der beste Weg zu dieser tief innerlichen Freude ist der Lobpreis. Gott zu loben, oft gerade in schwierigen Situationen, im tiefsten Leid. Wer das ausprobiert wird erfahren, wie sich sein Herz verwandelt. Natürlich muss ich das Geschenk der Freude von Gott auch annehmen. Es ist eine Gnade, das alles erkennen zu dürfen, denn diese Freude kommt von Gott! Es ist unser aller Auftrag Gott zu loben und zu preisen.

Das Stundengebet, die Psalmen sind ein lebendiger Lobpreis Seiner Herrlichkeit! Ebenso auch Lobpreislieder! Wenn ich jeden Tag im Lobpreis bleibe, wird es mir zur großen Kraftquelle und eine unbeschreibliche Freude erfüllt mich! Gott will meinen Lobpreis, dafür sind wir geschaffen. Je mehr ich Gott lobe und preise, desto größer flammt das Feuer des Heiligen Geistes in mir! Nicht zu vergessen, Ihm zu danken, für Seine wunderbaren Taten.
Und so rufe ich mit dem Psalmisten:
Mit dir meinem Gott überspringe ich Mauern! (Psalm 18)
Ja, Gott gefällt es, wenn wir IHN loben und preisen, dann erlebe ich auch Sein machtvolles Eingreifen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.