Mit eigenen Worten die Philothea vom hl. Franz von Sales nachgesprochen!!!

Die Sünde!

Beginne damit, Gott in deinem Innersten Sein zu begegnen, lass dich an diesem besonderen Ort, mit dem Licht des Heiligen Geistes erleuchten.

Denke an die Zeit vor deiner Bekehrung! Sünde auf Sünde hast du in jenen Tagen übereinander gehäuft. In Gedanken Worten und Werken hast du gegen Gott, dich und die Menschen in deiner Umgebung gesündigt.

Wie oft hast du deinen schlechten Neigungen nachgegeben!

Ps. 40/13; Denn Leiden umfangen mich ohne Zahl; meine Sünden haben mich überfallen, und ich kann sie nicht überblicken. Sie sind zahlreicher als meines Hauptes Haare, so daß der Mut mir entschwindet.

Für Gott stinkt jede noch so kleine Sünde abscheulich, sie verunreinigt nicht nur dich, sondern deine ganze Umgebung. Gott schenkt dir so viel Gutes und du vergiltst es Ihm mit Undank, Missachtung Seiner Inspirationen, Eingebungen, Seinem Beispiel zu folgen.

Bemühe dich um würdigen Empfang der Sakramente, damit gute Früchte daraus erwachsen können. Wirf Gottes Wohltaten nicht weg, empfange sie bereitwillig und mit großer Dankbarkeit. Gott ist mit dir, wandle auch du mit Ihm!

Erkenne deine Armseligkeit, und demütige dich vor Gott als ein sündiger Mensch. Sage Ihm deinem Gott oftmals: O Herr sei mir Sünder gnädig. Bekenne Ihm deine Treulosigkeit und Unfähigkeit das Gute zu tun.

Bitte um Vergebung und Barmherzigkeit, knie nieder vor deinem Herrn und Gott.

Gib dich ganz und gar Gott hin, verabscheue die Sünde und lebe nach Seinem heiligen Willen, nimm Seine Gnade an, Er wird dir helfen in Seiner barmherzigen Liebe!

Geh in die Beichte, bereue aufrichtig, damit alle deine Sünden getilgt werden. Nimm die aufgetragene Buße ernst, mache gut was du gefehlt und bemühe dich dein guten Vorsatz zu halten.

Sei Gott dankbar, für alles was Er für dich getan hat, denn er ist es der das Gute eingibt, darum höre auf Ihn!

Schenke Ihm dein Herz und opfere Ihm alles auf! Bitte Gott um Mut, Kraft und Vertrauen, damit du in Seiner Liebe bleibst und einzig Seinen Willen erfüllst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.