Mein Hoheitsgebiet!!!

JesusMargareteMariaAl Dies hier ist mein Hoheitsgebiet, wo meine Wenigkeit Schutz beim Allmächtigen sucht, denn meine Zuversicht ist der Herr, den Höchsten nahm ich mir zu meiner Zuflucht, damit ich nicht mitgerissen werde auf der Straße des Verderbens.

Auch wenn ich in der Welt verschiedenes mitmache, weil ich ja in der Welt lebe, auf Grund meiner Standespflichten, gehört dennoch mein Herz Jesus allein, ich bin Sein Eigentum.

„Philotea“ des Franz von Sales:

Frei wiedergegeben:

Theater und Bälle, Schauspiele, Gastmahle usw..….. sind an sich nichts Böses, aber gefährlich sind sie allemal, vor allem wenn man sein Herz daran hängt, beeinträchtigt es die Frömmigkeit!

Jesus sagt: Gib mir dein Herz, denn aus dem Herzen kommen alle Handlungen und diese sind so wie das Herz ist.

Lebt Jesus in deinem Herzen, so lebt er auch in all deinen Handlungen, Gebärden, in deinen Augen, deinem Mund, deinen Händen….

Dann wirst du wie der hl. Paulus sagen: Gal. 2/20;
So lebe nun nicht mehr ich, es lebt in mir Christus. Soweit ich jetzt noch lebe im Fleische, lebe ich im Glauben an den Sohn Gottes, der mich liebte und sich hingab für mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.